Schreinerei Salamon GmbH - Ihre Schreinerei in Heidelberg und der Rhein-Neckar-Region - Presse

Ausgewählte Presseartikel über die Schreinerei Salamon

Rhein-Neckar Zeitung - 23. Oktober 2013 / Sabine Geschwill

Berufeparcours bot praxisnahe Einblicke für über 200 Schüler

Praktische Einblicke in verschiedene Berufe bot der Berufeparcours in der Kurpfalzhalle. Das Schnupperangebot in der Phase der Berufsfindung richtete sich an die Schüler der Klassenstufen 8, 9 und 10 der Geschwister-Scholl-Werkrealschule und der Otto-Graf-Realschule.

Die Schreinerei Salamon GmbH hilft gerne bei der Berufswahl und steht mit Ihrem Team mit Rat und Tat zur Seite, indem Schüler über die Ausbildung  zum Schreinergesellen und darüber hinaus informiert werden.

Vollständiger Artikel im PDF Format

Rhein-Neckar Zeitung - 15. Oktober 2013 / Anzeigen Spezial

Umbau und Sanierungsmaßnahmen Krankenhaus St. Vincentiuss, Untere Neckarstraße 1-5, Heidelberg, Gebäudehülle und Innenleben auf modernsten Stand gebracht

Nach intensiven Umbau und Sanierungsmaßnahmen präsentiert sich das Krankenhaus St. Vincentius als etablierte Fachklinik für Innere Medizin, die für die Zukunft bestens aufgestellt ist.

Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf den Brandschutztüren und Trennwänden aus unserem Hause. Auch wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und gratulieren herzlich zum erfolgreichen Umbau und wünschen für die Zukunft weiterhin viel Erfolg!

Vollständiger Artikel im PDF Format

Rhein-Neckar Zeitung - 04. Oktober 2013 / Anzeigen-Sonderveröffentlichung zur Einkaufsnacht

Steingasse 14, Die schönsten Brillen für Heidelberg

Die Steingasse 14 ist neu! Und ist mehr als ein weiterer Hot-Spot in Heidelberg. In Zeiten zunehmender Hektik, verführerischer Werbung, gefälschten Oberflächen und lärmender In und Out Diktate tut eine Besinnung auf das Wesentliche - auf Ehrliches und Qualität - gut.

Die Schreinerei Salamon GmbH fertigte für die Steingasse 14 neben der Brillentheke und den Eichensitzbänken auch den Parkettboden und die Ausstellungskuben. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen für die Zukunft viel Erfolg!

Vollständiger Artikel im PDF Format

Badische Anzeigen Zeitung - 21./22. April 2012 / Ausgabe 13

adviva Sanitätscenter erweitert Angebot
Renommiertes Unternehmen baut in Atos-Klinik auch räumlich aus

Heidelberg. adviva hat im Herzen Heidelbergs wesentlich erweitert. Im Erdgeschoss der Atos-Klinik ist das Sanitätscenter bereits seit 2000 vertreten, mit der Erweiterung auf 370 Quadratmeter auf großzügiger Fläche wurde der Service ausgebaut. Bei der Umgestaltung hat Architektin Wiebke Frohwein planerisch und in der Umsetzung deutlich erkennbar ganze Arbeit geleistet.

Die Schreinerei Salamon GmbH war verantwortlich für den Innenausbau und wünscht adviva viel Erfolg.

Vollständiger Artikel im PDF Format

Rhein-Neckar-Zeitung - Samstag, 15. Oktober 2011

Das Augustinum Heidelberg stellt sich vor – Ein „Logenplatz“ an der Bergstraße

Selbst bestimmt leben, gut betreut wohnen

Im Oktober 1976 wurde das Augustinum Heidelberg gebaut. Es ist eines von 22 Häusern in Deutschland – momentan befindet sich noch ein weiteres im Bau in Meersburg –, die das gemeinnützige Unternehmen Collegium Augustinum betreibt und dessen Wohnkonzept sich mit folgenden Begriffen beschreiben lässt: Selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in der Gemeinschaft, verbunden mit Möglichkeiten aktiver Lebens- und Alltagsgestaltung, mit sozialen und kulturellen Engagements sowie Sicherheit, im Falle von Krankheit und Hilfe- und Pflegebedürftigkeit, eine menschlich wie fachlich anspruchsvolle Betreuung zu erhalten.

Vollständiger Artikel im PDF Format

Rhein-Neckar-Zeitung - Freitag, 14. Oktober 2011

Bei der Ausbildungsabschlussfeier bekamen 176 ehemalige Auszubildende ihre Gesellenbriefe überreicht. 

Junge Menschen haben auf dem Arbeitsmarkt derzeit gute Chancen, weil viele Betriebe auf der Suche nach geeigneten Fachkräften sind. Diese gute Nachricht übermittelte Landrat Stefan Dallinger bei der Ausbildungsabschlussfeier der Kreishandwerkerschaft Heidelberg in der Rudolf-Wild-Halle Eppelheim. 

Vollständiger Artikel im PDF Format

Schwetzinger Zeitung - Dienstag, 26. Juli 2011

Erhart-Schott-Schule: Abschlusszeugnisse an die neuen Schreinergesellen übergeben

„Sie waren ein überdurchschnittlich guter Jahrgang haben sich bei uns ein beachtliches berufliches Rüstzeug erworben und angeeignet“, empfand Abteilungsleiter Roland Haas bei der Verabschiedung und offiziellen Übergabe der Abschlusszeugnisse an die neuen Schreinergesellen der Ehrhart-Schott-Schule.

Vollständiger Artikel im PDF Format

Staatsanzeiger - Freitag, 1. Juli 2011

Umfassende Veränderungen für elf Millionen Euro

Mit einem Festakt wurde am 25.Juni die vollständig sanierte und modernisierte Neue Universität Heidelberg wiedereröffnet. Eine anschließende Festwoche bis morgen bietet Gästen, Alumni und Freunden der Ruperto Carola, die vor 625 Jahren den Lehrbetrieb aufnahm, Gelegenheit,das Erreichte zu würdigen.

Mit der Restaurierung der Unibänke sowie sämtlicher Schreinerarbeiten, konnten wir zur Sanierung der Universität Heidelberg beitragen und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen.

Vollständiger Artikel im PDF Format Teil 1

Vollständiger Artikel im PDF Format Teil 2


Nachrichtenblatt der Landesdenkmalpflege - Februar 2010

Quelle: Claudia Baer-Schneider: Hofgut – Diskothek – Event- und Tagungszentrum. Das Schicksal von „Schloss Seehälde“ in Zuzenhausen, in Denkmalpflege in Baden-Württemberg, 2 / 2010, S. 113-118.

Hofgut – Diskothek – Event- und Tagungszentrum

Eigentlich ist das barocke Anwesen am Rand von Zuzenhausen, einem nordwestlich von Sinsheim gelegenen Ort, gar kein Schloss – es sieht dank der aufwendigen architektonischen Gestaltung des Herrenhauses nur so aus. Von der Funktion her war es vielmehr ein freiadliges Hofgut, das bis 1968 der Landwirtschaft diente. Anschließend beherbergte es unter anderem eine Diskothek und verfiel wegen mangelnder Pflege mehr und mehr.

Vollständiger Artikel im PDF Format


Staatsanzeiger - Freitag, 11. Dezember 2009

Der Königssaal strahlt in neuem Glanz

Schloss Heidelberg ist eines der bedeutendsten historischen Kulturdenkmäler Baden-Württembergs. Mit jährlich rund einer Million Besucher ist es zugleich ein sehr beliebtes Ziel von Touristen in Deutschland. Wichtiger Bestandteil bei den Schlossführungen sowie gefragter Veranstaltungsort ist der Königssaal. Dieser wurde nun saniert. Wir waren dabei.

Vollständiger Artikel im PDF Format

Rhein-Neckar Zeitung - Montag, 19. Oktober 2009

"Zug um Zug" eroberten Schreiner die Kinderherzen

Die fünfjährige Jaqueline hat Großes vor. Sie will mit dem Zug bis nach Frankreich und zurück fahren. Allerdings misst ihr Gefährt kaum einen Meter, die Räder sind aus Holz und nur Muskelkraft bringt die Lokomotive zum Rollen. „Das könnte anstrengend werden“, sagt Jaqueline. Denn noch steht ihr Zugmit 50 anderen bunten Loks und Wagen auf dem Heidelberger Marktplatz. Die Konstrukteure, Schreiner der Schreinerinnung Heidelberg, haben sie dort hingebracht. „Zug um Zug fürKinderherzen“ heißt die Aktion, bei der nach und nach alle 50 Züge an Kindergärten, Kinderkliniken oder den Kinderschutzbund verschenkt werden.

Vollständiger Artikel als Bild